Sammeltasse und dann eine Etagere

Früher habe ich sie immer in Omas Schrank stehen gesehen. Benutzt wurden sie allerdings nie bei uns – die gute Sammeltasse. Diese Art von Geschirr muss ein Rudelporzellan sein, denn sie war stehts umgeben von anderen. Vielleicht soll ich nicht damit basteln? Aber ich wollte schon lange mal Teller bohren….
Heute finde ich sie auf Flohmärkten und bei ebay, mal schön und schöner, mal preiswert und mal teurer. Ich habe einige erstanden und die erste mit Spezialbohrern durchlöchert. Es dauert übrigens sehr lange…. vorallem, da man duch die Glasur muss. Das Durchbohren des reinen Porzellans geht schneller. Die Etagerenstäbe gibt es auch online in veschiedenen Ausführungen.
Tada…Nummer 1

etagere1

 

Leave a Reply